1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

1&1 SIM-Karte in den 1&1 Surf-Stick einlegen

Für den 1&1 Surf-Stick ZTE MF 667

Sie möchten Ihre 1&1 SIM-Karte in Ihren 1&1 Surf-Stick ZTE MF 667 einsetzten? Wir beschreiben Ihnen im Folgenden, wie Sie dazu vorgehen.

Damit Sie mit Ihrem 1&1 Surf-Stick ZTE MF 667 eine Verbindung mit dem Mobilfunknetz herstellen können, ist es erforderlich, dass Sie Ihre 1&1 SIM-Karte einlegen.

Schritt 1
Lösen Sie Ihre 1&1 Mini-SIM-Karte aus der Trägerkarte.
1&1 Mini-SIM-Karte heraustrennen
1&1 Mini-SIM-Karte heraustrennen
Schritt 2
Öffnen Sie die Abdeckung Ihres 1&1 Surf-Sticks. Drücken Sie dazu leicht die Abdeckung Ihres Sticks wenige Millimeter nach vorne.
Abdeckung leicht nach vorne drücken
Abdeckung leicht nach vorne drücken
Schritt 3
Heben Sie die Abdeckung jetzt einfach nach oben ab.
Abdeckung anheben
Abdeckung anheben
Schritt 4
Legen Sie Ihre 1&1 SIM-Karte, mit dem Chip nach unten, in die dafür vorgesehene Vertiefung ein. Achten Sie dabei darauf, dass die abgeflachte Ecke dabei in die Richtung des USB-Anschlusses zeigt.
SIM-Karte einlegen
SIM-Karte einlegen
Schritt 5
Schieben Sie Ihre 1&1 SIM-Karte anschließend nach rechts in den SIM-Karten-Steckplatz.
SIM-Karte reinschieben
SIM-Karte reinschieben
Schritt 6
Setzen Sie abschließend die Abdeckung Ihres Stick wieder auf. Schieben Sie diese dazu nach vorne, in die Richtung des USB-Anschlusses. Drücken Sie die Abdeckung dabei leicht nach unten bis diese vollständig einrastet.
Abdeckung schließen
Abdeckung schließen

Sie haben Ihre SIM-Karte erfolgreich in Ihren 1&1 Surf-Stick ZTE MF 667 eingesetzt und können nun mit der Installation der 1&1 Einwahlsoftware beginnen.


Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: