1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

Bild bleibt stehen bei TV-Programm und Video

In diesem Artikel erfahren Sie, was zu tun ist, wenn das Bild bei Digital TV - provided by Telekom plötzlich stehen bleibt.

Bitte beachten Sie:
Suchen Sie nach Informationen zu 1&1 Digital-TV? Alles Wichtige rund um unser neues Angebot für Internetfernsehen – erhältlich seit Dezember 2017 – finden Sie in einer eigenen 1&1 Hilfe-Center-Kategorie unter: Startseite > Tarifergänzungen > 1&1 Digital-TV.

Bleibt das Bild stehen, wenn Sie eine TV-Sendung oder ein Video anschauen, ist in der Regel die Datenverbindung unterbrochen. Führen Sie die folgenden Schritte durch und prüfen Sie, ob ein störungsfreier Empfang möglich ist.

1. Prüfen der DSL-Verbindung

Überprüfen Sie Ihre DSL-Verbindung. Hilfe erhalten Sie in dem Artikel Störung des 1&1 Anschlusses beheben, melden und einsehen.
2. Verbindung zwischen 1&1 IP-TV MediaCenter und DSL-Modem prüfen
  • Prüfen Sie, ob die Stecker des Netzwerkkabels richtig in den Buchsen stecken und eingerastet sind.
  • Verwenden Sie nur CAT5, CAT6 oder CAT7 Kabel.
  • Prüfen Sie die Kabel auf Beschädigungen. Tauschen Sie geknickte oder gequetschte Kabel aus.
3. Neustart der Geräte

Schalten Sie das 1&1 IP-TV MediaCenter mit dem Netzschalter auf der Geräterückseite aus. Trennen Sie das 1&1 DSL-Modem vom Stromnetz. Stecken Sie den Stecker danach wieder ein und führen Sie so einen Neustart des Gerätes durch. Sobald das DSL-Modem die DSL-Verbindung wieder hergestellt hat, schalten Sie das 1&1 IP-TV MediaCenter wieder ein.
Bitte beachten Sie:
Die Geräte sind nicht WLAN-fähig und können auch über einen zusätzlichen WLAN-Stick nicht verbunden werden. Ist ein direkter Anschluss per LAN-Kabel nicht möglich, setzen Sie Powerline-Adapter oder WLAN-Repeater, jeweils mit LAN-Anschluss, ein. Beide Geräte erhalten Sie in ihrem 1&1 Kundenshop.