1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

1&1 IP-TV Geräte per LAN-Kabel anschließen

Für das 1&1 IP-TV MediaCenter und den 1&1 IP-TV Receiver

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie das 1&1 IP-TV MediaCenter bzw. den 1&1 IP-TV Receiver per LAN an Ihr 1&1 DSL-Modem anschließen.

Bitte beachten Sie:
Suchen Sie nach Informationen zu 1&1 Digital-TV? Alles Wichtige rund um unser neues Angebot für Internetfernsehen – erhältlich seit Dezember 2017 – finden Sie in einer eigenen 1&1 Hilfe-Center-Kategorie unter: Startseite > Tarifergänzungen > 1&1 Digital-TV.

Gehen Sie wie folgt vor:
Schritt 1
Stecken Sie das LAN-Kabel in einen LAN-Anschluss Ihres DSL-Gerätes.
Schritt 2
Stecken Sie das LAN-Kabel in den LAN-Anschluss Ihres 1&1 IP-TV Gerätes.
LAN-Anschluss des 1&1 IP-TV MediaCenters
LAN-Anschluss des 1&1 IP-TV MediaCenters

LAN-Anschluss des 1&1 IP-TV Receivers
LAN-Anschluss des 1&1 IP-TV Receivers

Das Netzwerkkabel darf nicht länger als 100 Meter sein. Ist der direkte Anschluss per LAN-Kabel nicht möglich, verwenden Sie Powerline-/DLAN-Adapter oder eine WLAN-Brücke. Die Verbindung über WLAN-USB-Sticks ist nicht möglich.
Kommt ein Netzwerkswitch zum Einsatz, so muss dieser Multicast-Sessions über IGMPv3 unterstützen.
Bitte beachten Sie:
Das 1&1 IP-TV Gerät benötigt für den Betrieb eine dauerhafte Verbindung zum Internet.