1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

Die 1&1 Verschlüsselung

Für 1&1 Kunden, die den 1&1 Online-Speicher eingerichtet und den 1&1 Upload-Manager installiert haben.

In diesem Artikel erfahren Sie, was die 1&1 Verschlüsselung ist und wozu Sie diese Anwendung nutzen können.

Die 1&1 Verschlüsselung ermöglicht es Ihnen, Dateien mittels Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in Ihrem 1&1 Online-Speicher zu sichern. Die Dateien werden noch vor dem Upload in Ihrer 1&1 Verschlüsselung lokal verschlüsselt und anschließend in einem separaten Ordner "1&1 Verschlüsselung" in Ihrem 1&1 Online-Speicher abgelegt. Dabei erfolgt die Verschlüsselung durch einen einzigartigen Schlüssel, den Sie selbst festlegen. Nur damit können Sie die Dateien wieder entschlüsseln und somit lesbar machen.

Die kostenfreien 1&1 Verschlüsselung können Sie über eine App für iOS oder Android, aber auch als Anwendung für Windows nutzen. Die 1&1 Verschlüsselung unterstützt Dateien mit einer maximalen Größe von 2 GB.

Bitte beachten Sie:
Bearbeiten Sie gespeicherte Daten im Ordner der 1&1 Verschlüsselung nur über die Anwendung selbst, andernfalls werden sie unbrauchbar. Darüber hinaus darf der Ordner der 1&1 Verschlüsselung niemals verschoben, umbenannt oder gelöscht werden, sonst können Sie nicht mehr auf Ihre Daten zugreifen.