1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

1&1 TV-Box: Hilfe bei Bild- oder Tonproblemen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie verschiedene Bild- und Tonstörungen bei der Nutzung der 1&1 TV-Box behoben werden können.

Fällt die Bild- oder Audiowiedergabe Ihrer 1&1 TV-Box aus oder zeigt andere Auffälligkeiten? Die folgenden Anleitungen können bei der Lösung dieses Problems helfen.


Behebung von Tonproblemen
Schritt 1
Schließen Sie zunächst aus, dass die Wiedergabe-Lautstärke nicht nur zu niedrig eingestellt und stummgeschaltet ist. Erhöhen Sie dazu die Lautstärke der 1&1 TV-Box sowie Ihres Fernsehers.
Schritt 2
Prüfen Sie die Verkabelung zwischen 1&1 TV-Box und Fernsehgerät: Stellen Sie sicher, dass das HDMI-Kabel korrekt an den Fernseher und die TV-Box angeschlossen ist. Haben Sie ein zweites Kabel zur Hand, tauschen Sie das mitgelieferte testweise damit aus.
Schritt 3
Überprüfen Sie das Tonformat in den Einstellungen der 1&1 TV-Box. Navigieren Sie mit der Fernbedienung zu Menü > Einstellungen > Systemeinstellungen > Audio & Video (A).

Achten Sie darauf, dass bei Audio HDMI (B) die zu Ihrem Fernsehgerät passende Einstellung ausgewählt ist – beispielsweise "Stereo". Wechseln Sie diese Einstellung testweise.
Audio- und Videoeinstellungen der 1&1 TV-Box

Audio- und Videoeinstellungen der 1&1 TV-Box

Schritt 4
Hat keiner der vorangehenden Schritte das Problem behoben, trennen Sie die 1&1 TV-Box für etwa 30 Sekunden vom Strom und starten Sie das Gerät neu.
Schritt 5
Falls Sie zusammen mit der 1&1 TV-Box eine Stereoanlage, einen Verstärker oder AV-Receiver nutzen, stellen Sie Folgendes sicher:
  • Bei einer Verbindung über den S/PDIF (optischer Ausgang) oder HDMI ist in den Audio-Einstellungen der 1&1 TV-Box Pass-through ausgewählt
  • Am Audiogerät ist der richtige Eingangskanal ausgewählt und die Lautstärke ausreichend eingestellt
Schalten Sie Ihre Stereoanlage, Ihren Verstärker oder Ihren AV-Receiver aus und wieder an. Besteht das Problem weiterhin, entfernen Sie das Gerät und verbinden Sie die 1&1 TV-Box direkt mit Ihrem Fernseher.

Behebung von Bildproblemen
Schritt 1
Prüfen Sie die Verkabelung zwischen 1&1 TV-Box und Fernsehgerät: Stellen Sie sicher, dass das HDMI-Kabel korrekt an den Fernseher und die TV-Box angeschlossen ist. Haben Sie ein zweites HDMI-Kabel zur Hand, tauschen Sie das mitgelieferte Kabel damit aus.
Schritt 2
Überprüfen Sie, ob die derzeitigen Bildeinstellungen der 1&1 TV-Box von Ihrem Fernseher unterstützt werden, und ändern Sie diese nötigenfalls. Diese Einstellungen finden Sie unter Menü > Einstellungen > Systemeinstellungen > Audio & Video.

Die werksseitige Einstellung ist 720p (Auflösung) bei 50 Hz (Bildwiederholrate) mit dem Seitenverhältnis "Original". Passen Sie diese Einstellungen jeweils der nativen Auflösung, Bildwiederholrate und dem Seitenverhältnis Ihres Fernsehers an.

Bitte beachten Sie:
Die höchste auswählbare Auflösung der 1&1 TV-Box liegt bei 1080p oder 1080i, die maximale Bildwiederholrate bei 60 Hz.

Schritt 3
Testen Sie die Bildübertragung – falls möglich – mit einem alternativen Anzeigegerät mit HDMI-Eingang.

Kein Bild nach Firmware-Update

Nach einer Firmware-Aktualisierung kann es in Ausnahmefällen dazu kommen, dass die 1&1 TV-Box an einem Fernseher mit hoher 4K-Auflösung kein Bild mehr ausgibt.

Führen Sie in diesem Fall einen Neustart durch, indem Sie die TV-Box für etwa 30 Sekunden vom Strom trennen, wieder anschließen und anschalten.


Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: