1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

E-Mail-Konto (IMAP/POP3) einrichten - Smartphones mit Android 8

Die Screenshots zeigen Geräte von Google. Die Darstellungen und Bezeichnungen der einzelnen Menüpunkte können bei Geräten anderer Hersteller leicht abweichen.

Sie möchten auf Ihrem Android Smartphone ein 1&1 E-Mail-Konto (IMAP oder POP3) einrichten? Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Ersteinrichtung in wenigen Schritten durchführen.

Schritt 1
Öffnen Sie die Einstellungen.
Einstellungen öffnen
Einstellungen öffnen
Schritt 2
Tippen Sie auf Nutzer und Konten.
Nutzer und Konten antippen
Nutzer und Konten antippen
Schritt 3
Wählen Sie Konto hinzufügen aus.
Konto hinzufügen auswählen
Konto hinzufügen auswählen
Schritt 4
Geben Sie im nächsten Schritt Ihre E-Mail-Adresse (A) ein. Tippen Sie danach auf Manuell Einrichten.
E-Mail-Adresse eingeben und manuell einrichten
E-Mail-Adresse eingeben und manuell einrichten
Schritt 5
Wählen Sie den gewünschten Kontotyp aus: IMAP oder POP3
TIPP: Falls Ihr Konto IMAP unterstützt, empfehlen wir Ihnen den Abruf per IMAP, um Speicherplatz auf Ihrem Mobilfunkgerät einzusparen.
Schritt 6
Geben Sie das Passwort (A) ein und tippen Sie auf Weiter
Passwort eingeben und weiter antippen
Passwort eingeben und weiter antippen
Schritt 7
Tragen Sie nun die Informationen für den Posteingangsserver ein und tippen Sie danach auf WEITER.
Angaben für den verschlüsselten 1&1 Posteingangsserver:
Feld Eingabe für IMAP Eingabe für POP3
Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse Ihre E-Mail-Adresse
Kennwort: Ihr Kennwort Ihr Kennwort
Posteingangsserver: imap.1und1.de pop.1und1.de
Sicherheitstyp: SSL/TLS SSL/TLS
Port: 993 995
IMAP-Pfadpräfix: leer lassen leer lassen

Schritt 8
Tragen Sie auf der nächsten Seite die Informationen für den 1&1 Postausgangsserver ein und tippen Sie anschließend auf WEITER.
Angaben für den verschlüsselten 1&1 Postausgangsserver:
Feld Eingabe
Postausgangsserver: smtp.1und1.de
Port: 465
Sicherheitstyp: SSL/TLS
Anmeldung erforderlich: Ja
Schritt 9
Wählen Sie im Anschluss die von Ihnen gewünschte Synchronisierungs-Option.
Schritt 10
Nun haben Sie die Möglichkeit einen Kontonamen festzulegen. In dem Feld Mein Name können Sie jetzt Ihren Namen so eingeben, wie dieser bei ausgehenden E-Mails angezeigt werden soll. Tippen Sie zum Abschluss auf Weiter.

Das Konto wurde nun eingerichtet und der Posteingang kann über die Google Mail-App geöffnet werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: