1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

GPS auf einem Android- oder iOS-Gerät aktivieren

Damit Sie eine Navigationssoftware auf Ihrem Mobilfunkgerät für die Routenplanung nutzen können, benötigen Sie GPS. Aktivieren Sie hierfür die Standortfreigabe in den Einstellungen.



Mobilfunkgerät mit Android-Betriebssystem
Schritt 1
Öffnen Sie die Einstellungen.
Startbildschirm
Startbildschirm
Schritt 2
Je nach Hersteller und Android-Version wählen Sie Standort oder Standortzugriff.
Einstellungen
Einstellungen
Schritt 3
Aktivieren Sie die Standortfreigabe und passen Sie die Standortgenauigkeit an Ihre Bedürfnisse an. Legen Sie anschließend fest, welche Apps auf Ihren Standort zugreifen dürfen.
Standort
Standort


Mobilfunkgerät mit iOS-Betriebssystem
Schritt 1
Öffnen Sie die Einstellungen.
Startbildschirm
Startbildschirm
Schritt 2
Tippen Sie auf Datenschutz > Ortungsdienste.
Einstellungen
Einstellungen
Schritt 3
Betätigen Sie den Schieberegler, um GPS zu aktivieren. Legen Sie anschließend fest, welche Apps auf Ihren Standort zugreifen dürfen.
Ortungsdienste
Ortungsdienste


GPS funktioniert bei Ihnen nur eingeschränkt?

Prüfen oder berücksichtigen Sie folgende Punkte, die den Empfang beeinflussen können:

  • Testen Sie den Empfang im Freien, also außerhalb eines Gebäudes.
  • Schlechtes Wetter kann den Empfang des GPS-Signals verzögern oder verhindern.
  • Ist in Ihrem Mobilfunkgerät die falsche Zeitzone gewählt, kann sich der Empfang des GPS-Signals verzögern.
  • Setzten Sie bei Störungen Ihr Smartphone oder Tablet und Notebook auf die Werkseinstellungen zurück.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: