1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

PUK (Super-PIN) und PUK2 in der 1&1 Control-Center-App finden

Für Mobilfunkgeräte mit Android oder Apple iOS

Mit dem PUK (Personal Unblocking Key) bzw. der Super-PIN entsperren Sie Ihr Mobilfunkgerät wieder, wenn Sie die PIN/Geheimzahl vergessen oder bereits dreimal falsch eingegeben haben.
Der PUK2 ist nur im LTE-Netz (Netzverbund von Telefónica) und E-Netz vorhanden: Mit ihm entsperren Sie bestimmte Funktionen, wie z. B. die Rufnummernbeschränkung.

Sie kennen die 1&1 Control-Center-App noch nicht?

Mit der 1&1 Control-Center-App nutzen Sie alle Vorteile Ihres persönlichen Kundenbereichs auf Ihrem Smartphone oder Tablet – natürlich kostenlos. Jetzt herunterladen:

Jetzt bei Google PlayJetzt im App Store herunterladen

Schritt 1
Öffnen Sie Ihre 1&1 Control-Center-App und tippen Sie auf Ihre Verträge.
Startseite
Startseite
Schritt 2
Wählen Sie den gewünschten Vertrag aus.
Verträge
Verträge
Schritt 3
Tippen Sie auf SIM-Einstellungen.
Vertragsdetails
Vertragsdetails
Schritt 4
Öffnen Sie Super-PIN (PUK) anzeigen.
SIM-Einstellungen
SIM-Einstellungen
Schritt 5
Aus Sicherheitsgründen erfolgt zunächst eine Passwort-Abfrage. Geben Sie dazu Ihre Zugangsdaten (A) ein und tippen Sie auf Login (B).
Passwort-Schutz
Passwort-Schutz
Schritt 6
Wischen Sie nun über das Feld Bitte Freirubbeln, um Ihren PUK oder PUK2 anzuzeigen.
/image_dea/article/795359/scr_PUK_freirubbeln_07.png PUK Anzeige: links D-Netz / rechts LTE-Netz (Netzverbund von Telefónica) und E-Netz
PUK Anzeige: links D-Netz / rechts LTE-Netz (Netzverbund von Telefónica) und E-Netz

Der PUK2 entspricht im D-Netz der sogenannten PIN2. Diese ist voreingestellt auf die 0000 und wird im 1&1 Control-Center nicht angezeigt.

Geben Sie den PUK in Ihrem Mobilfunkgerät ein, um die SIM zu entsperren. Nach der Eingabe können Sie eine neue PIN hinterlegen. Wiederholen Sie die Eingabe, um Ihr Mobilfunkgerät wieder uneingeschränkt nutzen zu können.

Bitte beachten Sie:
Geben Sie Ihren PUK (Super-PIN) mehr als 10-mal in Folge falsch ein, wird die SIM gesperrt. Diese Sperre können Sie selbst nicht aufheben. In diesem Fall ist ein SIM-Tausch erforderlich.