1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

PUK (Super-PIN) und PUK2 in der 1&1 Control-Center-App finden

Für Mobilfunkgeräte mit Android oder Apple iOS

Mit dem PUK (Personal Unblocking Key) bzw. der Super-PIN entsperren Sie Ihr Mobilfunkgerät wieder, wenn Sie die PIN/Geheimzahl vergessen oder bereits dreimal falsch eingegeben haben.
Der PUK2 ist nur im LTE-Netz (Netzverbund von Telefónica) und E-Netz vorhanden: Mit ihm entsperren Sie bestimmte Funktionen, wie z. B. die Rufnummernbeschränkung.

Hier zeigen wir Ihnen, wo Sie Ihren PUK und PUK2 in der 1&1 Control-Center-App finden.

Schritt 1
Tippen Sie auf der Startseite auf das Menü-Symbol links oben (A) und wählen Sie dann den Punkt Verträge aus dem Menü aus (B).
scr_cc-app-startseite-menue.png Startseite und Menü
Startseite und Menü
Schritt 2
In der folgenden Ansicht sehen Sie eine Übersicht Ihrer 1&1 Verträge.
Anzeige: Verträge
Anzeige: Verträge

Das Antippen eines Mobilfunkvertrags bringt Sie zu den Vertragsdetails.
Schritt 3
Scrollen Sie in den Vertragsdetails nach unten zu den SIM-Karten Einstellungen. Tippen Sie darauf.
Auswahl: SIM-Karten Einstellungen
Auswahl: SIM-Karten Einstellungen
Schritt 4
Klicken Sie auf Super-PIN / PUK anzeigen.
Auswahl: Super-PIN / PUK anzeigen
Auswahl: Super-PIN / PUK anzeigen
Schritt 5
Aus Sicherheitsgründen erfolgt zunächst eine Kennwort-Abfrage. Geben Sie das 1&1 Control-Center-App-Kennwort ein.
Kennwort-Abfrage
Kennwort-Abfrage
Schritt 6
"Rubbeln" Sie die Nummer anschließend frei.
Ansicht D-Netz (links), LTE-Netz und E-Netz (rechts)
Ansicht D-Netz (links), LTE-Netz und E-Netz (rechts)
Bitte beachten Sie:
Der PUK2 entspricht im D-Netz der sog. PIN2. Diese ist voreingestellt auf die 0000 und wird im 1&1 Control-Center nicht angezeigt.

Geben Sie den PUK in Ihrem Mobilfunkgerät ein, um die SIM-Karte zu entsperren. Nach der Eingabe können Sie eine neue PIN hinterlegen. Wiederholen Sie die Eingabe, um Ihr Mobilfunkgerät wieder uneingeschränkt nutzen zu können.

Bitte beachten Sie:
Geben Sie Ihren PUK (Super-PIN) mehr als 10-mal in Folge falsch ein, wird die SIM-Karte gesperrt. Diese Sperre können Sie selbst nicht aufheben. In diesem Fall ist ein SIM-Kartentausch erforderlich.