1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

Einstellungen für Drittanbieterdienste

Für 1&1 Mobilfunkkunden im D-Netz

Drittanbieterdienste sind Leistungen anderer Anbieter, die mit Ihrer 1&1 Rechnung abgebucht werden. Legen Sie in Ihrem persönlichen Kundenbreich fest, ob Sie Drittanbieterdienste zulassen möchten oder nicht:


In der 1&1 Control-Center-App
Schritt 1
Öffnen Sie die 1&1 Control-Center-App und tippen Sie auf der Startseite auf Ihre Verträge.
Startseite
Startseite
Schritt 2
Wählen Sie den gewünschten Vertrag aus.
Verträge
Verträge
Schritt 3
Gehen Sie zu den SIM-Einstellungen.
Vertragsdetails
Vertragsdetails
Schritt 4
Tippen Sie auf Zahlungs- und Zusatzdienste.
Zahlungs- und Zusatzdienste im D-Netz
Zahlungs- und Zusatzdienste im D-Netz

Schritt 5
Um die Drittanbieterdienste ein- oder auszuschalten, tippen Sie auf den Schieberegler Drittanbieterdienste.

Deaktivieren Sie die Drittanbieterdienste, so sperren Sie gleichzeitig den Datendienst Mobiles Bezahlen und die Premiumdienste.


Im 1&1 Control-Center
Schritt 1
Öffnen Sie das 1&1 Control-Center. Geben Sie Ihre Kundennummer oder Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort ein.

Falls Sie das 1&1 Control-Center zum ersten Mal nutzen, können Sie sich jetzt registrieren.

Login
1&1 Control-Center-Login
Schritt 2
Wählen Sie Mein Vertrag oder Meine Verträge.
Meine Verträge
Meine Verträge
Schritt 3
Bei mehreren Verträgen, wählen Sie Ihren Mobilfunkvertrag aus.
Mobilfunkvertrag
Mobilfunkvertrag
Schritt 4
Wählen Sie Services.
Vertragseinstellungen
Services
Schritt 5
Öffnen Sie Zahlungs- und Zusatzdienste und wählen danach Drittanbieterdienste aus. Auswahl Drittanbieterdienste
Auswahl Drittanbieterdienste
Schritt 6
Klicken Sie auf die gewünschte Option und Speichern Sie.
Drittanbieterdienste aktivieren oder deaktivieren
Drittanbieterdienste aktivieren oder deaktivieren
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: