1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

Fehler online korrigieren: Kundentyp nicht bekannt

Wenn Sie bei Ihrem bisherigen Anbieter einen anderen Kundentyp (Privat/Firma) angegeben haben, kann Ihre Rufnummernmitnahme zu 1&1 nicht abgeschlossen werden. Hier beschreiben wir Ihnen, wie Sie diesen Fehlerstatus schnell selbst korrigieren können.

Überprüfen Sie den Kundentyp für Ihren alten Vertrag und ändern Sie die Beauftragung im 1&1 Control-Center.

Bitte beachten Sie:
Die Online-Korrekturmöglichkeit steht Ihnen erst zur Verfügung, wenn wir Ihnen per E-Mail Bescheid geben, dass ein Fehler aufgetreten ist!
Schritt 1
Prüfen Sie, welchen Kundentyp Sie in Ihrem alten Vertrag angegeben haben.

Wenn Sie bei uns den Kundentyp Firma angegeben haben, läuft Ihr Vertrag beim alten Anbieter wahrscheinlich auf Privat - oder umgekehrt. Bei Unklarheiten setzen Sie sich am besten noch einmal mit Ihrem bisherigen Anbieter in Verbindung.

Schritt 2
Wenn Sie den korrekten Kundentyp wissen, melden Sie sich in Ihrem 1&1 Control-Center an.
Schritt 3
Direkt auf der Startseite finden Sie die Information, dass Ihre Rufnummernmitnahme fehlgeschlagen ist. Klicken Sie in dieser Benachrichtigung auf Auftrag bearbeiten.
Auftrag bearbeiten
Auftrag bearbeiten
Schritt 4
Im nächsten Schritt bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Auftrag zu korrigieren und die Rufnummermitnahme erneut zu beauftragen.

a) Eingabe Ihrer Daten bei einer Änderung von Privatkunde auf Firmenkunde:

Haken Sie bitte an, dass der Mobilfunkvertrag als Firma geführt wird.

Geben Sie anschließend den korrekten Firmennamen, die Firmenadresse und die Kundennummer ein. Für eine erfolgreiche Mitnahme Ihrer Mobilfunkrufnummer ist es erforderlich, dass die Schreibweise in allen Fällen exakt den bei Ihrem bisherigen Anbieter hinterlegten Daten entspricht.

Tipp: Einige Anbieter geben vor der Kundennummer einen Buchstaben an (z. B. "K"). Dieser Buchstabe ist i. d. R. bei der Eingabe nicht zu berücksichtigen. Bitte geben Sie in einem solchen Fall ausschließlich die Ziffernfolge ohne den vorgestellten Buchstaben als Kundennummer ein.

Mobilfunkvertrag als Firma
Mobilfunkvertrag als Firma

b) Eingabe Ihrer Daten bei einer Änderung von Firmenkunde auf Privatkunde:

Geben Sie bitte den korrekten Vor- und Nachnamen und das Geburtsdatum ein.

Für eine erfolgreiche Mitnahme Ihrer Mobilfunkrufnummer ist es erforderlich, dass die Schreibweise in allen Fällen exakt den bei Ihrem bisherigen Anbieter hinterlegten Daten entspricht.

Vorname, Nachname und Geburtsdatum eingeben
Vorname, Nachname und Geburtsdatum eingeben
Schritt 5
Bestätigen Sie Ihre Änderungen mit einem Klick auf Auftrag erneut starten.

Ihre Daten werden nun an unser System weitergereicht und die Mitnahme Ihrer Rufnummer mit den korrigierten Daten erneut bei Ihrem bisherigen Anbieter angefragt. Sobald uns von diesem eine Rückmeldung vorliegt, informieren wir Sie umgehend über die weiteren Schritte bzw. den Termin zur Mitnahme Ihrer Rufnummer.