1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

Ablauf der Rufnummernmitnahme zu 1&1

Sie möchten einen neuen Mobilfunktarif bestellen? Dann beauftragen Sie die Rufnummernmitnahme gleich bei Ihrer Bestellung. Damit Sie Ihren Tarif sofort nutzen können, erhalten Sie eine 1&1 SIM mit einer vorläufigen Rufnummer.

Sie haben bereits einen 1&1 Mobilfunkvertrag und möchten eine Rufnummer eines anderen Anbieters in Ihren 1&1 Vertrag mitnehmen? Dann beauftragen Sie die Rufnummernmitnahme in Ihrem 1&1 Control-Center.
Das geht einfach über Ihren Web-Browser oder über Ihre 1&1 Control-Center App.

Schritt 1
Sobald wir den Auftrag zur Rufnummernmitnahme erhalten haben, bestätigen wir Ihnen wir Ihnen das mit einer E-Mail.
Schritt 2
Erfahrungsgemäß erhalten wir innerhalb von 48 Stunden eine Rückmeldung von Ihrem bisherigen Anbieter. Wir informieren Sie dann umgehend per SMS und mit einer E-Mail über den Termin der Rufnummernmitnahme.
Schritt 3
Am Tag der Rufnummernmitnahme ersetzen wir die Rufnummer Ihrer SIM, bis spätestens 09:00 Uhr durch Ihre bisherige Mobilfunkrufnummer. Danach informieren wir Sie per SMS.
Bitte beachten Sie:
Gespeicherte Mailbox-Nachrichten werden bei diesem Vorgang automatisch gelöscht.
Was Sie sonst noch wissen sollten

Die Rufnummernmitnahme dauert in der Regel 7 Tage.

Weiterversorgung durch alten Anbieter

Beauftragen Sie die Rufnummernmitnahme so früh wie möglich, damit Ihr Auftrag mindestens 3 Tage vor Vertragsende beim bisherigen Anbieter vorliegt.

So werden Sie bis zur erfolgreichen Mitnahme weiterversorgt - auch, wenn diese erst nach Vertragsende bei Ihrem alten Anbieter stattfinden sollte.

Wenn Sie sich dazu rückversichern möchten, erkundigen Sie sich bitte direkt bei Ihrem bisherigen Anbieter über die Weiterversorgung.