1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

SMS-Versand an Kurzwahl nicht möglich

Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen können, wenn der SMS-Versand an eine Kurzwahl fehlschlägt.

Sie können mit Ihrem Mobilfunkgerät keine SMS an eine Kurzwahlnummer senden? Oder die Buchung des 1&1 Internet Ausland Surf-Pakets per Antwort-SMS ist nicht möglich? Nachfolgend beschreiben wir Ihnen die zwei häufigsten Ursachen und wie Sie diese ganz einfach beheben.

Bei der Buchung bestimmter Premium-Dienste über Ihr Mobilfunkgerät werden Sie aufgefordert, eine Bestätigungs-SMS bzw. Premium-SMS an eine Kurzwahl zu senden. Möchten Sie etwa unser 1&1 Internet Ausland Surf-Paket buchen, ist es erforderlich, dass Sie eine Antwort-SMS an die Kurzwahl 70127 senden. Gelingt der SMS-Versand an eine Kurzwahl nicht, wird dies in der Regel dadurch verursacht, dass:

  • die Nutzung der Premium-Dienste über die 1&1 Control-Center-App oder das 1&1 Control-Center gesperrt wurde
  • auf Ihrem Mobilfunkgerät eine Sperre für den Versand von Premium-SMS aktiviert ist
  • der Versand von Kurznachrichten durch einen Spam-Filter beeinträchtigt wird

Um zu überprüfen, welche dieser beiden Sperren bei Ihnen ursächlich ist, führen Sie folgende Schritte durch.


1. Prüfen, ob Sperre für Nutzung von Premium-Diensten aktiv ist

Das Versenden von Premium-SMS kann hohe Kosten verursachen. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diesen Dienst selbstständig zu sperren und zu entsperren. Sofern Sie beim SMS Versand an eine Kurzwahl einen Fehler erhalten, prüfen Sie Ihre Einstellungen für die Nutzung der Premium-Dienste.

  • Nutzen Sie einen 1&1 Mobilfunkvertrag mit D-Netz, finden Sie weitere Informationen in diesem Artikel: Premium-SMS und Premium-Kurzwahl sperren oder entsperren
  • Haben Sie einen 1&1 Mobilfunkvertrag mit LTE-Netz (Netzverbund von Telefónica) und E-Netz, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Wir prüfen gerne, ob Sie eine Sperre für den Dienst Premium-SMS aktiviert haben. Sie erreichen uns täglich, rund um die Uhr, unter 0721 96 00 (kostenfrei aus dem Netz von 1&1, Festnetz- und Mobilfunkpreise anderer Anbieter ggf. abweichend).

2. Prüfen, ob im Mobilfunkgerät eine Sperre für den Versand von Premium-SMS aktiv ist

Prüfen Sie, ob Sie auf Ihrem Mobilfunkgerät eine Sperre für den Dienst Premium-SMS aktiviert haben. Diese Gerätesperre können Sie folgendermaßen wieder deaktivieren:

Schritt 1
Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Mobilfunkgeräts. Wählen Sie den Anwendungsmanager aus.
Einstellungen
Einstellungen
Schritt 2
Tippen Sie im Anwendungsmanager auf Alle.
Auswahl Anwendungsmanager
Auswahl Anwendungsmanager
Schritt 3
Wählen Sie die Anwendung Nachrichten.
Auswahl Nachrichten
Auswahl Nachrichten
Schritt 4
Aktivieren Sie hier nun entweder die Option Fragen (A) oder Immer zulassen (B).
Premium-SMS-Einstellungen
Premium-SMS-Einstellungen

3. Prüfen, ob ein Spam-Filter eingerichtet ist

Möglicherweise haben Sie einen Belästigungsfilter (Spam-Filter) eingerichtet, der den Versand von Nachrichten an eine Kurzwahl verhindert.

Schritt 1
Beispiel HUAWEI: Überprüfen Sie die Einstellungen des Spam-Filters in der Nachrichten-App. Tippen Sie dazu auf der Startseite auf Nachrichten.
Nachrichten-App auswählen
Nachrichten-App auswählen
Schritt 2
Tippen Sie in der Nachrichten-App auf Mehr (A) und dann auf Belästigungsfilter (B).
Belästigungsfilter auswählen
Belästigungsfilter auswählen
Schritt 3
Hier sind Nummern aufgelistet, die durch den Spam-Filter blockiert werden. Befindet sich darunter die Kurzwahlnummer, tippen Sie diese an.
Blockierte Nummer auswählen
Blockierte Nummer auswählen
Schritt 4
Tippen Sie nun auf löschen und bestätigen Sie den Vorgang abschließend.
Blockierte Nummer entfernen
Blockierte Nummer entfernen

Eingehende und ausgehende SMS an die Kurzwahlnummer sollten nun wieder möglich sein.