1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

Rufnummer freigeben durch Portierungserklärung (Opt-In)

So nehmen Sie Ihre 1&1 Mobilfunknummer vor dem Kündigungsdatum zu einem anderen Anbieter mit.

In Ihrem 1&1 Control-Center reichen Sie dazu eine Portierungserklärung (Opt-In) ein, mit der Sie Ihre Rufnummer vorzeitig freigeben.
Das Informationsblatt zur Rufnummernmitnahme steht zum Download zur Verfügung. Es enthält die Kundendaten, mit denen Sie die Rufnummernmitnahme bei Ihrem neuen Anbieter beauftragen.

Schritt 1
Öffnen Sie das 1&1 Control-Center. Geben Sie Ihre Kundennummer oder Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort ein.

Falls Sie das 1&1 Control-Center zum ersten Mal nutzen, können Sie sich jetzt registrieren.

Login
1&1 Control-Center-Login
Schritt 2
Wählen Sie Vertrag.
Vertrag
Vertrag
Schritt 3
Bei mehreren Verträgen, wählen Sie Ihren Mobilfunkvertrag aus.
Mobilfunkvertrag
Mobilfunkvertrag
Schritt 4
Wählen Sie Vertragseinstellungen.
Vertragseinstellungen
Vertragseinstellungen
Schritt 5
Klicken Sie auf 1&1 Rufnummer freigeben.
Rufnummer freigeben
Rufnummer freigeben
Schritt 6
Lesen Sie die Erklärung durch. Klicken Sie auf Rufnummer freigeben (A). Das Informationsblatt zur Rufnummernmitnahme (B) steht zum Download zur Verfügung.
Rufnummernfreigabe
Rufnummernfreigabe

Sie können diese Erklärung auch als PDF-Formular (PDF / 118 KB) aufrufen und das Dokument direkt am Bildschirm ausfüllen. Drucken Sie es anschließend aus. Unterschreiben Sie das Dokument und senden Sie es an unsere Post- oder E-Mail-Adresse. Das Informationsblatt zur Rufnummernmitnahme senden wir Ihnen daraufhin per Post zu.

Schritt 7
Das Informationsblatt zur Rufnummernmitnahme enthält alle Angaben, die Sie benötigen, um Ihren neuen Anbieter zu beauftragen. Informationsblatt zur Rufnummernmitnahme
Informationsblatt zur Rufnummernmitnahme
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: