1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

Mobilfunkrufnummer unterdrücken oder anzeigen (CLIR/CLIP)

So stellen Sie die Rufnummernunterdrückung bzw. Rufnummernanzeige für Ihre Mobilfunkrufnummer ein.

Per GSM-Codes können Sie einstellen, ob Ihre Telefonnummer auf dem Display eines Angerufenen erscheint oder nicht. Sie erhalten nach Eingabe des Codes einen Hinweis im Display.

  • CLIR (Calling Line Identifikation Restriction): Rufnummernunterdrückung
  • CLIP (Calling Line Identification Presentation): Rufnummernübermittlung


Rufnummernunterdrückung für eine abgehende Verbindung

Standardmäßig werden mobile Rufnummern immer übermittelt, also angezeigt.
Wenn Sie möchten, dass Ihre Mobilfunkrufnummer bei einem bestimmten Anruf nicht auf dem Display des Angerufenen angezeigt wird, wählen Sie folgende Tastenkombination vor der Zielrufnummer:
#31# [Zielrufnummer] [Wähltaste]

Falls Sie die Rufnummernunterdrückung standardmäßig aktiviert haben, Ihre Rufnummer aber bei einem einzigen Anruf anzeigen möchten, wählen Sie:
*31# [Zielrufnummer] [Wähltaste]


Rufnummernunterdrückung für alle abgehenden Verbindungen

Sie möchten Ihre Rufnummer dauerhaft unterdrücken, also bei allen Angerufenen verbergen?
Wählen Sie:
*31# [Wähltaste]

Um die Rufnummernunterdrückung dauerhaft abzuschalten, also Ihre Rufnummer immer anzuzeigen, wählen Sie:
#31# [Wähltaste]

Bitte beachten Sie:
Um für eine bestimmte Rufnummer dauerhaft die Rufnummernunterdrückung zu aktivieren bzw. zu deaktivieren, setzen Sie den entsprechenden GSM-Code im Adressbuch vor die Rufnummer.

Sie können die Rufnummernunterdrückung auch über die Gerätekonfiguration Ihres Smartphones einstellen. Diese Einstellungen finden Sie in der Regel über den Pfad Telefon > Menü-Taste > Anrufeinstellungen > Zusätzliche Einstellungen > Anrufer-ID oder im Handbuch.