1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

Internetzugriff auf USB-Speicher am 1&1 DSL-Router

Für 1&1 DSL-Router mit USB-Anschluss

So greifen Sie über das Internet auf einen USB-Speicher am 1&1 DSL-Router zu.

Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung zeigt den Ablauf mit Firmware-Version 7.28. Bei älteren Versionen kann die Darstellung und Menüführung geringfügig abweichen.
Schritt 1
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 Routers. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers http://fritz.box oder 192.168.178.1 ein. Alternativ verwenden Sie die von Ihnen vergebene IP-Adresse.

Geben Sie das Kennwort ein. Dieses finden Sie auf dem Typenschild des Routers, oder Sie haben es selbst festgelegt.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 Routers lässt sich nicht aufrufen.
Schritt 2
Schließen Sie den USB-Speicher an und richten Sie ihn ein. Dabei legen Sie unter anderem auch fest, welche Benutzer auf den Speicher zugreifen dürfen.
Schritt 3
Legen Sie einen MyFRITZ!-Zugang an, falls noch nicht vorhanden.
Schritt 4
Öffnen Sie https://myfritz.net und melden Sie sich an.
MyFRITZ!-Login
MyFRITZ!-Login
Schritt 5
Wählen Sie den Router aus, an den Ihr USB-Speicher angeschlossen ist.
MyFRITZ!-Geräteübersicht
MyFRITZ!-Geräteübersicht
Schritt 6
Öffnen Sie den NAS-Speicher. "NAS" steht für Network Attached Storage.
MyFRITZ!-Übersicht
MyFRITZ!-Übersicht
Schritt 7
Öffnen Sie USB-Speicher (A) oder öffnen Sie das Kontextmenü (B), um Inhalte aus dem Speicher für andere freizugeben oder herunterzuladen.
Inhalt des NAS-Speicher
Inhalt des NAS-Speicher