1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

Probleme mit dem Firmware-Update bei 1&1 DSL-Routern

Für alle 1&1 DSL-Router

Falls ein Firmware-Update nicht wie erwartet funktioniert oder fehlgeschlagen ist, haben wir hier für Sie einige nützliche Informationen zur Problembehebung zusammengefasst.

Bei Problemen mit einem Firmware-Update bietet Ihnen der 1&1 DSL-Router mehrere Möglichkeiten zur Problemlösung an. Voraussetzung ist, dass Ihr 1&1 DSL-Router per LAN-Kabel mit dem Computer verbunden und ans Stromnetz angeschlossen ist.


Das Firmware-Update konnte vom 1&1 DSL-Router nicht durchgeführt werden
Schritt 1
Prüfen Sie zunächst, ob Ihr 1&1 DSL-Router korrekt mit dem Internet verbunden ist. Klicken Sie dazu auf die Menüpunkte System > Ereignisse und dann auf den Reiter Internetverbindung. Prüfen Sie anhand der Ereignisse, ob die Internetverbindung aufgebaut ist und stellen Sie sicher, dass keine Verbindungsabbrüche auftreten.

Falls keine Internetverbindung aufgebaut ist oder Verbindungsabbrüche auftreten, gehen Sie bitte nach der Anleitung in unserem Hilfe-Artikel DSL-Verbindung funktioniert nicht bzw. DSL-Verbindung wird unterbrochen vor.
Schritt 2
Wenn die Internetverbindung stabil ist und das Firmware-Update trotzdem nicht funktioniert, kann es sein, dass der Server für das Firmware-Update zeitweise nicht verfügbar ist. Dies kann z. B. durch Wartungsarbeiten auftreten.

Versuchen Sie in diesem Fall die Aktualisierung zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal, oder führen Sie ein manuelles Firmware-Update durch. Folgen Sie dazu den Anweisungen in unserem Hilfe-Artikel zum Thema Firmware-Aktualisierung des 1&1 DSL-Router manuell durchführen.

Das Firmware-Update ist fehlgeschlagen

Wenn das Firmware-Update Ihres 1&1 DSL-Routers fehlschlägt, können folgende Fehlerbilder auftreten:

  • Das Konfigurationsmenü Ihres 1&1 DSL-Routers ist nicht mehr erreichbar und die Erreichbarkeit lässt sich durch einen Neustart nicht wiederherstellen.
  • Alle Anzeigen Ihres 1&1 DSL-Routers blinken gleichzeitig und kontinuierlich.
  • Eine oder mehrere Funktionen sind direkt nach dem Firmware-Update ausgefallen (z. B. angeschlossene Telefone funktionieren nicht mehr).

Führen Sie in diesen Fällen das Wiederherstellungsprogramm Ihres 1&1 DSL-Routers aus. Folgen Sie dazu den einzelnen Schritten zur Wiederherstellung des 1&1 DSL-Routers.

Bitte beachten Sie:
Das Wiederherstellungsprogramm setzt Ihren 1&1 DSL-Router auf die Werkseinstellungen zurück. Dadurch werden alle gespeicherten Einstellungen gelöscht.