1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

1&1 DSL-Modem auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Für alle 1&1 DSL-Modems (AVM FRITZ!Boxen) mit der aktuellen Firmware

Mit Hilfe dieser Anleitung setzen Sie Ihr 1&1 DSL-Modem auf die Werkseinstellungen zurück, wenn zum Beispiel eine Fehlfunktion vorliegt.

Voraussetzungen
  • Das DSL-Modem muss per LAN oder WLAN mit Ihrem Computer verbunden sein.
  • Trennen Sie das Gerät unter keinen Umständen vom Stromnetz, da die Firmware sonst beschädigt werden kann.
Bitte beachten Sie:
Durch das Zurücksetzen werden alle persönlichen Einstellungen, Telefonbücher, Wahlregeln usw. gelöscht. Sie können die Einstellungen Ihres DSL-Modems sowie Ihr Telefonbuch sichern.
Falls Sie Ihr DSL-Modem aufgrund einer Fehlfunktion zurücksetzen, führen Sie zunächst keine Wiederherstellung der Einstellungen durch, da sonst auch Fehler wieder übernommen werden!

1&1 DSL-Modem über ein angeschlossenes Telefon zurücksetzen

Wählen Sie die Tastenkombination #991*15901590* an Ihrem Telefon und warten Sie, bis Sie einen Bestätigungston hören. Das 1&1 DSL-Modem startet neu und ist anschließend auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.


1&1 DSL-Modem über die Benutzeroberfläche zurücksetzen
Schritt 1
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder ähnliche) http://fritz.box ein.
Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben.
Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Schritt 2
Klicken Sie in der linken Menüleiste auf System > Sicherung.
Bei einer älteren Firmware-Version wählen Sie beispielsweise System > Zurücksetzen oder klicken Sie auf Einstellungen und dann unter Erweiterte Einstellungen auf Zurücksetzen.
Schritt 3
Öffnen Sie die Werkseinstellungen und klicken Sie auf Werkseinstellungen laden.
Beispiel: Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
Beispiel: Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
Schritt 4
Bestätigen Sie den folgenden Warnhinweis mit OK. Ihr 1&1 DSL-Modem lädt nun die Werkseinstellungen und startet neu. Dieser Vorgang kann mehrere Minuten dauern.

Die Wiederherstellung ist abgeschlossen, wenn die LED Power/DSL (bzw. Power bei älteren Modellen) durchgehend leuchtet. Ist das DSL-Modem nicht an die Telefondose angeschlossen oder erhält kein DSL-Signal, ist der Vorgang abgeschlossen, sobald die LEDs blinken. Der Artikel 1&1 DSL-Modem mit dem 1&1 Start-Code einrichten unterstützt Sie dabei, das DSL-Modem wieder in Betrieb zu nehmen. Bei einer Verbindung über WLAN benötigen sie zusätzlich den WLAN-Schlüssel. Diesen finden Sie auf der Unterseite des 1&1 DSL-Modem.