1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

Die angezeigte DSL-Bandbreite im 1&1 DSL-Modem ist zu gering

Für 1&1 DSL-Modems

Ihr 1&1 DSL-Modem zeigt Ihnen eine zu geringe DSL-Bandbreite an? In diesem Artikel erhalten Sie wichtige Informationen und Lösungsansätze.

Gehen Sie Schritt für Schritt nach dieser Anleitung vor, um die Ursache für die zu geringe DSL-Bandbreite zu finden und zu beseitigen. Testen Sie nach jedem Schritt, ob weiterhin die falsche Bandbreite angezeigt wird.

Voraussetzungen
Schritt 1
Trennen Sie Ihr 1&1 DSL-Modem vom Stromnetz und schließen Sie es danach wieder an das Stromnetz an. Warten Sie nun 1 bis 2 Minuten, bis das 1&1 DSL-Modem vollständig neu gestartet und betriebsbereit ist.
Schritt 2
Stellen Sie sicher, dass Ihr 1&1 DSL-Modem an der ersten Telefondose angeschlossen und dass diese Telefondose mit keiner weiteren Telefondose verbunden ist. Falls Verlängerungskabel zwischen der Telefondose und Ihrem 1&1 DSL-Modem gesteckt sind, entfernen Sie diese Verlängerungen.
Schritt 3
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder ähnliche) http://fritz.box ein.
Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben.
Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Darstellung und Menüführung leicht abweichen.
Schritt 4
Schritt 5
Wählen Sie nun die Menüpunkte Internet und DSL-Informationen. Klicken Sie anschließend auf den Reiter Störsicherheit. Setzen Sie alle 3 Auswahlpunkte auf die Einstellung maximale Performance und klicken Sie auf Übernehmen.
Einstellungen zur Störsicherheit ändern
Einstellungen zur Störsicherheit ändern
Schritt 6
Ihr 1&1 DSL-Modem trennt nun die Internetverbindung und stellt diese mit den neuen Einstellungen her. Dieser Vorgang kann einen Moment dauern. Prüfen Sie anschließend, ob Ihnen nun die korrekte Bandbreite von Ihrem 1&1 DSL-Modem angezeigt wird.

Wenn weiterhin eine zu geringe Bandbreite angezeigt wird, rufen Sie uns bitte an, damit wir Ihren 1&1 DSL-Anschluss überprüfen können. Unsere Rufnummer finden Sie auf der Kontaktseite.