1and1 Hilfe-Center Kategorien
Hosting
DSL/Mobilfunk
Bereich:

print article

Beispiele für Datenverbrauch, Datenvolumen bzw. Datenmengen

Als Datenverkehr (auch Traffic) bezeichnet man den Fluss von Informationen innerhalb von Computernetzwerken. Der Datenverkehr ist durch die übertragene Datenmenge messbar.

Beispiel: Sie übertragen digitale Bilder mit einer Größe von 20 Megabyte (MB) von Ihrem Computer auf einen anderen Computer oder laden sie auf Ihren 1&1 Onlinespeicher hoch. Insgesamt entsteht hierbei ein Traffic von ca. 20 MB.

Am Beispiel der 1&1 DSL-Telefonie kommt es zu folgendem Traffic:

Programmeinstellung: Übertragenes Datenvolumen bei Sprachverbindungen
DSL oder anderer Breitbandzugang (mit mind. 128 kBit/s in jede Richtung): ~ 1.200 KByte/Minute (unkomprimiert)
ISDN mit Kanalbündelung (128 kBit/s): ~ 600 KByte/Minute
ISDN (64 kBit/s): ~ 450 KByte/Minute
Modem (mind. 33,6 kBit/s): ~ 300 KByte/Minute
Bitte beachten Sie:
Bei diesen Angaben handelt es sich um Beispiele und nicht um Richtwerte
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: