1and1 Hilfe-Center Kategorien

print article

IP-Telefon im 1&1 DSL-Modem einrichten

Für alle 1&1 DSL-Modems außer 1&1 Surf & Phone Box WLAN (FRITZ!Box 7141, 7112 und 7113), 1&1 Surf & Phone Box (FRITZ!Box 5140), FRITZ!Box 7050 und FRITZ!Box 5050.

Sie möchten Ihr IP-Telefon in Ihrem 1&1 DSL-Modem einrichten? Gehen Sie dazu einfach Schritt für Schritt nach dieser Anleitung vor.

Nach der Einrichtung des IP-Telefons haben Sie die Wahl, ob Sie mit Ihrem IP-Telefon über LAN oder WLAN telefonieren möchten. Ihr 1&1 DSL-Modem ermöglicht Ihnen beide Varianten.

Voraussetzungen für die Einrichtung von IP-Telefonen an Ihrem 1&1 Komplettanschluss
  • Sie haben bereits 1&1 Rufnummern in Ihrem 1&1 Control-Center angelegt.
  • Das IP-Telefon ist bereits mit Ihrem 1&1 DSL-Modem entweder per LAN oder WLAN verbunden.
Schritt 1
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder Ähnliche) http://fritz.box ein. Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben. Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein. Danach gelangen Sie zur Übersichtsseite der FRITZ!Box.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.

Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Darstellung leicht abweichen.
Schritt 2
Klicken Sie nun auf die Menüpunkte Telefonie > Telefoniegeräte > Neues Gerät einrichten. Neues Gerät einrichten
Neues Gerät einrichten
Schritt 3
Wählen Sie die Option Telefon (mit und ohne Anrufbeantworter) aus und klicken Sie auf Weiter.
Telefoniegerät auswählen
Telefoniegerät auswählen
Schritt 4
Klicken Sie bei der Anschlussauswahl auf die Option LAN/WLAN (IP-Telefon) (A). Vergeben Sie anschließend eine Bezeichnung für das Telefon (B). Diese Bezeichnung sehen Sie später in der Anrufliste des 1&1 DSL-Modems, in der alle ein- und ausgehenden Anrufe angezeigt werden. Klicken Sie anschließend auf Weiter (C).
Anschluss auswählen und Bezeichnung vergeben
Anschluss auswählen und Bezeichnung vergeben
Schritt 5
Sie sehen jetzt die Anmeldedaten für Ihr IP-Telefon. Diese bestehen aus dem Registrar, dem Benutzernamen und einem Kennwort. Der Registrar und der Benutzername werden Ihnen bereits angezeigt. Das Kennwort legen Sie in dem Eingabefeld selbst fest. Notieren Sie sich bitte die Daten. Diese benötigen Sie später, um Ihr IP-Telefon am 1&1 DSL-Modem anzumelden. Klicken Sie anschließend auf Weiter.
Anmeldedaten für das IP-Telefon
Anmeldedaten für das IP-Telefon
Schritt 6
Wählen Sie nun die Rufnummer aus, über die das IP-Telefon die ausgehenden Telefonate führen soll und bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter.
Rufnummer für ausgehende Gespräche auswählen
Rufnummer für ausgehende Gespräche auswählen
Schritt 7
Jetzt nehmen Sie die Einstellung für ankommende Gespräche vor. Sie haben die Möglichkeit, das Telefon alle Anrufe annehmen zu lassen (A), oder die Rufnummern einzeln auszuwählen (B), auf die Ihr Telefon reagieren soll. Klicken Sie anschließend auf Weiter (C).
Einstellungen für ankommende Gespräche
Einstellungen für ankommende Gespräche
Schritt 8
Das 1&1 DSL-Modem fasst nun die Konfiguration Ihres IP-Telefons auf einen Blick zusammen. Überprüfen Sie, ob die Konfiguration korrekt ist und bestätigen Sie diese mit einem Klick auf Übernehmen. Sie gelangen anschließend auf die Übersichtsseite der Telefoniegeräte.
Konfiguration abschließend überprüfen
Konfiguration abschließend überprüfen
Schritt 9
Tragen Sie nun die notierten Anmeldedaten in Ihr IP-Telefon ein. Nehmen Sie dazu bei Bedarf die Dokumentation Ihres IP-Telefons zur Hilfe, falls Fragen zur Bedienung des IP-Telefons auftreten.

Nachdem Sie die Daten eingetragen haben, können Sie Ihr IP-Telefon für die 1&1 Telefonie verwenden.